Provisionsabrechnung Demo

Sicherheit, Effizienz und Transparenz

Das System unterstützt das Backoffice in folgenden Bereichen:

  • Straffung von Geschäftsprozessen durch Automatisierung und Internet-Einsatz
  • Senkung der Kosten und Eingrenzung der Risiken.
  • Reduzierung der Administrations- und Wartungsaufwände durch Zentralisierung und Reduktion komplexer Systeme.

Es handelt sich um ein Online-Programm, welches mit den gängigen Webbrowsern betrieben werden kann. Der Zugriff auf das System erfolgt per verschlüsselter Verbindung und fester User-ID. Generell wird das System auf den Servern des Anbieters bereit gestellt und gehostet, es kann jedoch auch ein eigener Server verwendet werden.

Mit dem System wird die Datensicherheit und das effiziente Verwalten von Verträgen bei allen Backoffice-Tätigkeiten gewährleistet, wodurch ein reibungsloser Arbeitsablauf im Geschäftsalltag erreicht wird. Durch die individuelle Rechtevergabe wird jedem Mitarbeiter der Zugang auf die für ihn relevanten Daten ermöglicht. Geschäftliche Vorgänge werden für alle berechtigten Mitarbeiter transparent. Diese Transparenz kommt gut an – bei den angebundenen Vermittlern und bei den Kunden.

  • Die Provisionsabrechnung kann nach allen gängigen Systemen, auch nach dem Einheitensystem, durchgeführt werden.
  • Die Definition von Provisionseingang und Provisionsausgang kann bis hinunter auf Tarifebene konfiguriert werden.
  • Umfassende Statistiken sorgen stets für die gewünschte Auskunft zu Umsätzen, Prämien, Bewertungssummen, Stornoquoten und Abschlussquoten.
  • Die Vertrags- und Kundenverwaltung ist übersichtlich und strukturiert.
  • Das integrierte Vorgangssystem, mit automatischer Wiedervorlage, sorgt für Zeitersparnis.
  • Das GDV-Importmodul ermöglicht die Aktualisierung des gesamten Kunden- und Vertragsbestandes, anhand von Gesellschaftsbeständen.

Schnittstellen

Die Schnittstellen zu Vergleichs- und Analyseprogrammen sorgen für ein optimales Zusammenspiel zwischen Front- und Backoffice. Die während der Beratung erstellten Dokumente (Anträge, Deckungsnoten, Angebote, Bedingungen, Produktinformationsblätter) und die daraus resultierenden Vertragsdaten, lassen sich problemlos in das System ablegen.

Durch diese Schnittstelle wird der Innendienst spürbar entlastet und gleichzeitig für eine sichere Archivierung der Angebots- und Antragsdokumente gesorgt.

Kunden- und Vertragsverwaltung

In der Kundenverwaltung können sämtliche relevanten Daten der Kunden erfasst werden. Jeder Kundendatensatz enthält Name, Vorname, Adresse, Bankverbindung, Einkommen, Beruf, Tätigkeit, etc. Darüber hinaus können Beziehungen zu anderen Kunden definiert werden und die integrierte Haushaltsübersicht sorgt für den nötigen Durchblick.

Die Vertragsmasken sind je nach Spartenbereich mit unterschiedlichen Feldern versehen. Jeder Vertrag hat eine eigene Historie, sodass jederzeit Zugriff auf die älteren Vertragsversionen möglich ist.

Die integrierte Vorgangsbearbeitung mit automatischer Wiedervorlagefunktion sorgt dafür, dass jeder Mitarbeiter stets den Status aller Vorgänge einsehen kann.

Die Vermittler informieren sich schnell und ausführlich über Ihre Kunden, ohne das Backoffice zu beanspruchen.

Jeder Kunde hat sein eigenes Dokumentenarchiv, in dem alle Kunden- und vertragsbezogenen Dokumente kategorisiert und archiviert werden können. Das Dokumentenarchiv hat einen unbegrenzten Speicherplatz und ermöglicht das hochladen von PDF, GIF, JPG, TIF und anderen Dateiformaten.

Provisionsabrechnung

Die Provisionsabrechnung besitzt 16 feste Hierarchiestufen, die mit einer unbegrenzten Anzahl von Querbeteiligten versehen werden kann. Die Abrechnung ist nach Einheiten, Prozent, MB (Monatsbeitrag) und fester Verteilung möglich, in beliebiger Kombination. Die übersichtliche Darstellung von Abschluss- und Bestandspflegeprovisionen und manuellen Buchungen garantiert den notwendigen Überblick.

Jeder Vermittler hat sein eigenes Finanzkonto, Stornokonto und VSV-Konto, optional können auch Erlös- und Aufwandskonten berücksichtigt werden. Feste Provisionsläufe, Belegnummern und die Möglichkeit regelmäßige Zahlungen zu berücksichtigen runden die Funktionen ab.

Die Provisionsabrechnungen und Kontoauszüge werden als PDF-Dokumente für die Vermittler bereit gestellt

Statistiken

Ein umfassender Statistikbereich, mit Umsatzauswertungen, Vertragsbeständen, Provisionssummen, Provisionszahlungen, Stornoquoten, u.v.m. bringt das notwendige Controlling. Die Datenausgabe erfolgt wahlweise als PDF- oder MS Excel-Datei.